geschrieben von  2013-12-19

Homologación de titulos (profesionales)

1.     Dónde puedes obtener información por teléfono:

Puedes llamar de lunes a viernes al teléfono 030 1815 1111 entre las 9.00 y 15.00 horas (gastos „übliche Kosten ins deutsche Festnetz“) y te informarán de forma general.

 

2. Dónde puedes tu mismo leer más al respecto:

Aquí enviamos el Link para ir directamente a la página del BAMF que trata el tema:

 

www.bamf.de/DE/Infothek/FragenAntworten/Anerkennung-Berufsabschluesse/anerkennung-berufsabschluesse-node.html;jsessionid=F077CC88A1750E52E8DF710B9E97F67E.1_cid368

 

3. Dónde se debe de cursar la petición de Homologación (reconocimiento)?

Como verás en el texto a continuación, hay que presentar la documentación en las cámaras profesionales según de qué tipo de formación se trate. Seguro que en la ciudad donde vives, habrá una camara profesional a la que dirigirte!

 

„Der Antrag wird bei der für die jeweilige Berufsausbildung und den Berufszugang zuständigen Kammer oder Behörden gestellt. Bei den Ausbildungsberufen sind das vor allem die Industrieund Handelskammern und Handwerkskammern vor Ort. Bei den reglementierten Berufen sind dies zumeist die für den jeweiligen Beruf zuständigen Länderbehörden.“

 

4. Qué documentación hay que aportar?

A continuación verás el resumen de la documentación que por lo general hay que aportar!

 

Welche Unterlagen sind für das Verfahren erforderlich?

Vorgelegt werden müssen Auslandsnachweise und Bescheinigungen über die Berufsqualifikationen. In der Regel sind hier – zumindest wenn die Antragstellenden in Deutschland sind – Originale oder beglaubigte Kopien erforderlich. Die zuständigen Stellen können jedoch abweichend auch einfache Kopien gelten lassen, wenn diese ausreichend sind. In der Regel sollen die Unterlagen ins Deutsche übersetzt werden.

Folgende Unterlagen benötigen Sie für die Antragstellung:

                - Tabellarische Übersicht über Ausbildung und bisherige Berufstätigkeit (in deutscher Sprache)

                - Identitätsnachweis (Personalausweis oder Reisepass)

                - Nachweis des im Ausland erworbenen Ausbildungsabschlusses

                - Nachweise über einschlägige Berufserfahrung und Weiterbildungen

                - Erklärung, dass bisher kein Antrag auf Gleichwertigkeitsprüfung gestellt wurde

 

5. De todas formas, sería conveniente que también te pusieras en contacto con una de las „IQ-Netzwerk“ que han sido encargadas del tema de tramitación de títulos!

 

 

http://www.anerkennung-in-deutschland.de/html/de/

http://www.netzwerk-iq.de/fileadmin/redaktion/Publikationen/01_Anerkennung/Informationsvermerk_Anerkennungsgesetz_01.pdf

Gelesen 1422 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 19 Dezember 2013 14:32